Unser Intensivpflegezentrum

Das Zentrum pflegt und betreut in Dresden Gruna. 1370 als Grunow erstmals erwähnt. Der Name bedeutet “Ort in der grünen Aue" An diesen Ort konnten wir Mitte 2013 unser Intensivpflegezentrum eröffnen.  

 

 

Für unsere Patienten stehen 14 Wohnräume zur Einzelnutzung zur Verfügung. Diese haben eine Größe zwischen 18 - 24 qm. Sie sind möbiliert mit einem Pflegebett mit Beistelltisch, Kleiderschrank und einer kleinen Komode. Das Einbringen von eigenen Möbeln, Bildern etc. ist von uns sehr erwünscht, aber nur begrenzt möglich. 

 

Die großzügig gestalteten Gemeinschaftsräume laden zur Begegnung und Teilnahme am Gemeinschaftsleben ein. Für die Gestaltung dieser Räume werden die Patienten mit einbezogen. 

 

In den Küchen des Hauses wird die Zubereitung der Speisen organisiert. Dabei können sich die Patienten Ihr Wunschessen bestellen und gelegentlich auch selbst mal zum Kochlöffel greifen. Auch für die Angehörigen kann ein Kaffee frisch aufgebrüht werden.

 

Für die Pflege der Patienten stehen Pflegebäder und kleinere Bäder mit Toiletten zur Verfügung. Diese können ganz individuell genutzt werden.

 

Die Terrassen und Balkone laden zum Verweilen ein und haben einen fantastischen Blick in unseren Garten und in die Weite der Natur.

 

Die Einrichtung ist durch einen Versorgungsvertrag mit den Pflegekassen gemäß §§ 72, 73 SGB XI (Soziale Pflegeversicherung) zur Erbringung stationärer Pflegeleistungen zugelassen und verfügt über einen Zusatzvertrag nach § 132a Abs. 2 SGB V für die Versorgung von Versicherten mit besonders hohem Bedarf an medizinischer Behandlungspflege